1969 – 2019: 50 Jahre Ausstellungstätigkeit der Galleria Matasci

Die fünfzigjährige leidenschaftliche Tätigkeit für die Kunst hat eine Sammlung entstehen lassen, für die kürzlich eine geeignete Bleibe gefunden wurde: “Il Deposito“, das Schaulager, befindet sich in Riazzino. Es beherbergt auch eine Kunstbibliothek, welche für die Besucher zugänglich ist.

Im Mai 2010 wurde die Fondazione Matasci per l’Arte gegründet mit dem Ziel, die Kunstwerke der Matasci-Sammlung zu bewahren, zu betreuen und dem Publikum zugänglich zu machen. Im Deposito sind permanent die Werke der folgenden Künstler ausgestellt: Jürg Brodwolf, Alfredo Chighine, Edmondo Dobrzanski, Franco Francese, Piero Giunni, Käthe Kollwitz, Ennio Morlotti, Zoran Music, Mario Negri, Gianriccardo Piccoli, Tino Repetto, Piero Ruggeri, Johannes Robert Schürch, Selim, Louis Soutter, Varlin, Marianne von Werefkin, und weitere.
Dort gibt es auch eine Bibliothek mit frei zugänglichen Kunstbüchern.

Besichtigung des Schaulagers:
Mario Matasci freut sich über alle Besucherinnen und Besucher, die – fern von der Hektik des Alltags – die gemeinsame Vorliebe an expressiver und nachhaltig wirkender Kunst mit uns teilen möchten: Sonntags von 14.00 bis 18.00 Uhr oder nach telefonischer Anmeldung. Eintritt frei.

Nach der großen Ausstellung Caos Cosmo Colore präsentiert das Depot:

IN MEMORIAM

InvitoInMemoriam19

22.September 2019 – 31. Mai 2020

Mit einer künstlerischen Installation von Ireneo Nicora.

Antonio Felice Orelli 1706 – 1776  (1)*

Cherubino Patà 1827 – 1899  (2)*

Adolfo Feragutti Visconti 1850 – 1924  (1)*

Luigi Rossi 1853 – 1923  (1)*

Filippo Franzoni 1857 – 1911  (12)*

Marianne Werefkin 1860 – 1938  (3)*

Edward Munch 1863 – 1944  (1)*

Federico Marioni 1866 – 1938  (5)*

Käthe Kollwitz 1867 – 1945  (21)*

Gioachino Galbusera 1870 – 1944  (1)*

Louis Soutter 1871 – 1942  (13)*

Angela Mondini 1879 – 1963  (1)*

Gregor Rabinovitch 1884 – 1958  (6)*

Gordon Mallet McCouch 1885 – 1959  (4)*

Giuseppe Foglia 1888 – 1950  (1)*

Richard Seewald 1889 – 1976  (1)*

Bruno Nizzola 1890 – 1963  (5)*

Giovanni Bianconi 1891 – 1981  (9)*

Fritz Pauli 1891 – 1968  (8)*

Otto Dix 1891 – 1969  (2)*

Ignaz Epper 1892 – 1969  (5)*

Gaspare Scalabrini 1892 – 1943  (1)*

Julius Bissier 1893 -1965  (6)*

Johannes R. Schürch 1895 – 1941  (29)*

Guido Gonzato 1896 – 1955  (1)*

Giovanni Molteni 1898 – 1990  (1)*

Teodoro Hallich 1900 – 1967  (1)*

Filippo Boldini 1900 – 1989  (3)*

 

*numero di opere in mostra

Fondazione Matasci Arte

Deposito Collezione Matasci
Fondazione Matasci per l’Arte
Via Riazzino 3
Von der Strada cantonale noch 300 Meter Richtung Berg.
CH – 6516 Cugnasco-Gerra (Ticino)
Tel. +41 (0)78 601 60 24
Fax +41 (091) 735 60 19
arte@matasci.com
Geöffnet jeden Sonntag von 14.00 bis 18.00 Uhr

den Newsletter abonnieren

* indicates required